meer – widerstand

meer aquarell

ich weiß nicht, ob sich das meer konzentrieren kann, ob es manchmal verzweifelt versucht, seinen eigenen willen durchzusetzen, ob es seit urzeiten darüber nachdenkt, warum es immer wieder der anziehung und abstoßung durch den mond folgen muss, aber es gefällt mir, zu glauben, das meer übe sich lebenslang im widerstand.

novela corta #73

kobboi leuchtturm

wo er seine wurzeln hat und ob überhaupt, er weiss es nicht der kobboi. auf alle fälle ist im klar, dass sie nicht mehr bis zum festland reichen. die insel gibt im ja so was wie heimat.

auf der unruhigen see fühlt er sich zwar auch immer geborgen und scheint auch gerade da festen halt zu haben.

ser marinero

seglerin skizze bleistift auf papier

unterwegs sein ist die leidenschaft von ser marinero, die insel ist für sie nur so was wie eine zapfsäule, damit sie wieder mit energie versorgt ist. es stellt sich sowieso die frage, ob sie überhaupt irgendwo zuhause ist.