2.kunstmarkt giswil

turbine giswil

samstag 27. oktober 13 00 – 18 00 h in der turbine giswil im kanton obwalden.

rittiner & gomez bieten bilder aus dem logbuch an.

text:

eukapirates

pixa scheint mitgereist zu sein. jedenfalls meine ich ihren hut zu erkennen. aber molly und wolly? sind sie daheim geblieben?

26. Oktober 2007 - 09:55

rittiner & gomez

also schafe können wirauf dem markt nicht gebrauchen – oder vielleicht könnten wir sie ja verkaufen?

26. Oktober 2007 - 10:12

eukapirates

@ r&g: oh, das wäre nicht gut. inselschafe, die irgendeinem schlachter in die hände geraten… gut, daß sie daheim geblieben sind.

26. Oktober 2007 - 10:16

marea

viktor hugo pixla darf als insel fotograf nicht fehlen und muss alles festhalten. sonst wüede ja die ganze fracht verloren gehen.

26. Oktober 2007 - 10:59

ksklein

dann würden aber vielleicht wieder weniger schafgeschichten auftauchen. ich mag die geschichten mit/über menschen lieber. :)

26. Oktober 2007 - 11:00

marea

ich mag kein schaffleisch. ??

26. Oktober 2007 - 11:16

eukapirates

@marea: oh, meine güte… da hab ich gestern und heute die bezaubernde paulina mit dem bebrillten fotographen verwechselt! welch schmach! natürlich nicht wirklich die beiden verwechselt, sondern nur ihre namen. das kommt nicht wieder vor. fest versprochen. ich hoffe nur, paulina vergibt mir. und der herr fotograph ebenso.

26. Oktober 2007 - 11:20

monoblog

ist besser, die schafe reisen nicht mit, sonst geraten sie noch in die turbine.

26. Oktober 2007 - 13:46

marea

das gäbe dan hackfleisch.

26. Oktober 2007 - 14:00

Claudia

Das war jetzt aber sehr direkt.

26. Oktober 2007 - 14:11

marea

@claudia: stimmt, aber ich gestehe, heute zum mittag ass ich hackbraten von rittiner & gomez aufs vortrefflichste zubereitet. (war aber nicht schaffleisch)

26. Oktober 2007 - 14:52

Claudia

Ich bin beruhigt.

29. Oktober 2007 - 16:46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.