auf der fähre

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - botox und andere ungereimtheiten

meer, meer, meer, der blick des kobbois bleibt am wasser hängen, die fähre ist unterwegs, zurück zur isla volante.

in seinem rücken unterhalten sich zwei frauen.

“alex trainierte täglich zwei mal mit den kindern, sven musste das lauftraining leider auslassen, er hinkt immer noch stark.”

“ah.”

“tamara und alex sind zur zeit wirklich in topform, tamara hat in ihrer altersklasse den 2. rang erreicht im triathlon.”

“schön.”

“sven konnte, dank zwei spritzen in das knie und in das fussgelenk, zum glück auch am rennen teilnehmen”

“schön.”

“er war trotzdem enttäuscht.”

“war am montag auch bei meinem arzt und stell dir vor, diesmal liess ich nur eine spritze machen”

“ah.”

“er war ganz zufrieden mit mir, letztes mal musste ich noch augen, mund und die stirn spritzen lassen.”

“schön.”

“ja, diese botox-bakterien wirken bei mir einfach wunderbar.”

“bakterien? unsere söhne hatten damit im militär zu tun, aber jetzt ist es anscheinend verboten. vielleicht habe ich etwas falsch verstanden, glaubte, botox sei ein nervengift. bakterien?”

“bei mir wirkt es wunderbar.”

der kobboi drehte sich nicht um, denn er befürchtete, mit seinen falten im gesicht die zwei frauen zu erschrecken.

navigation der serie
sequenz 17 von 102 der serie poco dúo

text:

sabine kulenkampff via twitter

LOL! Falten und womöglich nicht in Topform, schande, schande!!!!!

7. Mai 2015 - 10:56

rittiner & gomez

@sabine kulenkampff: wie wahr.

7. Mai 2015 - 10:57

Sammelmappe

Das Leben der anderen – das ewige Rätsel.

8. Mai 2015 - 06:04

r&g

@sammelmappe: …in einer anderen welt.

8. Mai 2015 - 09:48

wieder zuhause | isla volante

[…] katharina vasces freut sich, dass der kobboi wieder zu hause ist. das leben mit ihm zusammen ist vielfältig. […]

11. Mai 2015 - 11:41

litblogs lesezeichen 02/2015 | isla volante

[…] auf der fähre von rittiner & gomez in isla volante […]

14. Juli 2015 - 08:44

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.