citypoppi

foto martin loosli
foto: martin loosli

einmal, der himmel ist trüb wie die milchglasscheibe bei der zahnärztin, meint citypoppi list an unserem sonntäglichen treffen in der cala de las fotogenios: „ich habe mich verliebt, sofffi. in neptun. nur habe ich ihn noch nie zu gesicht bekommen. was soll ich tun, vermaladeit?“

navigation der serie
sequenz 11 von 20 der serie citypoppi

text:

marea

willkommen im klub. vermaladeit.

7. Januar 2013 - 10:36

czz

wir haben uns unsererseits in citypoppi verliebt –

7. Januar 2013 - 11:03

eukapirates

hm… in der tat: trübe aussichten.

8. Januar 2013 - 11:26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.