citypoppi

foto martin loosli
foto: martin loosli

sich in neptun zu verlieben, ist allerhand. denn zum einen tun das alle nixen und zum anderen ist ja neptun eine reine fiktion. und das wiederum wissen ebenfalls alle nixen. „citypoppi“, versuche ich ihr gut zuzureden, „isst du auch immer genügend? algenmilchbrei ist gut gegen liebeskummer!“

navigation der serie
sequenz 12 von 20 der serie citypoppi

text:

eukapirates

soweit ich weiß, haben salzwassernixen einen unverwüstlichen magen. und wer einen unverwüstliche magen hat, der hat sicher auch ein starkes, starkes herz. … oder nicht?

14. Januar 2013 - 14:06

muetzenfalterin

ich fürchte; je stärker das herz, desto heftiger der liebeskummer…

14. Januar 2013 - 15:29

eukapirates

@mützenfalterin: stimmt auch wieder. aber, wie eine freundin von mir immer schon sagt das herz ist ein muskel, es braucht arbeit ;-) insofern stehen, das hoffe ich zumindest, die nixenherzenaussichten vielleicht nicht ganz so im argen. dafür drücke ich jedenfalls kräftig die daumen!

14. Januar 2013 - 16:04

marea

algenmilchbrei! danke für den tip.

14. Januar 2013 - 17:04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.