dahinter

am meer - aquarell

herr través will es nicht gelingen hinter den horizont zu schauen, da kann er bei ebbe, noch so weit hinauslaufen.

umgekehrt ist er fest überzeugt, dass er von irgendjemandem beobachtet wird, der sich hinter dem horizont befindet.

wir hoffen, dass er nicht eines tages von der flut weggespühlt wird.

text:

Ulli

die flut kommt oft schneller, als gedacht und auch gerne mal von hinten, ich wünsche herrn través ein gutes gespür und trockene füsse …

23. September 2015 - 11:30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.