dong 16

bild zu text von hans-jürgen hilbig

Paul denkt: ich werde sie fragen, ich werde sie fragen und in diesen fragen steckt meine liebe, sie wird es merken, sie muss es ja merken, man merkt es ihr an, dass sie es merken wird, sie wird es sicher merken, sie wird es nicht merken, sie wird es nicht merken wollen, sie wird etwas über die liebe sagen, sie weiß alles über die liebe, kann man alles über die liebe wissen?
er denkt, sie versteht alles, sie begibt sich damit in gefahr, ich muss sie retten, das meer ist so weit, es ist viel weiter als nah, so ist es auch mit der liebe und deshalb frage ich sie nicht, nein, ich geh lieber stumm neben ihr her und schaue sie an.

text:

lesbarkeit

oh oh haare und blütenblätter sind sich näher als die gedanken – eine visuelle annäherung der beiden also wohl die einzige chance… gut, dass ihr das so malt!

21. März 2011 - 07:56

reto

hoffentlich bleiben die nicht hängen.

21. März 2011 - 13:48

Dong

Applaus dem Zeichner!!!!!!!!!!!!

21. März 2011 - 17:41

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.