meer

meer aquarell

ich habe angefangen und wieder aufgehört. ich war wie dieses boot, das man aufs meer hinaus geschickt hatte, und das sich nicht entscheiden konnte, ob es sich treiben lässt, irgendwohin. ins ungewisse, oder ob es versucht zurückzukehren. und das an dieser unentschiedenheit zerbrach.

muetzenfalterin

text:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.