elke erzählt

skizze zeichnung sequenz

stell dir einen weg vor
einen ausweg vielleicht
stell dir vor du gehst steil nach unten
immer hast du diesen gedanken
es müsste nach oben gehen

stell dir das meer vor
stell dir ein ganz spezielles meer vor
es trägt kein wasser in sich (ein trockenes meer das dir zuflüstert: ich komme gleich)

es fängt dich auf und macht ein netz aus dir

wenn du nicht mehr zu retten bist
schweigt es
wenn du es verläßt
wird es schon nicht mehr an dich denken

stell dir das alles vor
während du zu mir eilst und stell dir
meine freude vor
weil ich weiß
dass du dich verläufst

text:

p.unkt

ich stelle mir vor, die isla volante verläuft sich dorthin wo ich bin und das ist unser ausweg.

28. März 2014 - 08:57

rittiner & gomez

oder sie verläuft sich im meer.

28. März 2014 - 12:22

Dong

Da gibts noch gar kein Lied dazu

28. März 2014 - 17:23

Dong

Man sollte das Ganze vielleicht besser einstellen, jetzt wo verraten wurde dass meine fiktive Elke gar nicht existiert

30. März 2014 - 09:26

rittiner & gomez

@dong: die geschwätzigen insulaner entschuldigen sich. wussten nicht, dass dies ein geheimnis war.

30. März 2014 - 10:51

marea

so oder so verläuft alles im meer.

30. März 2014 - 10:57

Dong

Ich glaub die Inselianer sind nicht die Geschwätzigen, das Geschwätzige Meer hat schuld

30. März 2014 - 11:57

Dong

das war allerdings nicht ernst gemeint, mit aufhören

31. März 2014 - 16:40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.