elke erzählt

comic

deine berührung klingt wie von einer anderen hand, wenn ich mich nicht ständig zu dir drehen würde, würde ich dich nicht erkennen.
du sagtest, im frühling werde ich wieder losgehen und pfandflaschen sammeln. ich hätte gerne in die hände geklatscht um dir meine begeisterung zu zeigen.
du erzähltest mir dass der gerichtsvollzieher bei dir war. ein netter mann mit dunklen anzug, er fragte dich allerlei und in allem warst du sicher dass du es nicht hattest.
er fragte dich auch, ob du eine frau hast und du sagtest, nein.
als wir nebeneinander lagen, spürte ich deine unsicherheit, ich wusste du hattest angst ihn belogen zu haben.
gerichtsvollzieher darf man nicht belügen. sie kreisen um die erde und sammeln alle lügen ein, sie kleben sie in ein album und nachts zeigen sie dieses album ihren versteckten hunden, die lüge für lüge betrachten und keine einzige durchgehen lassen, in jede beissen sie hinein und machen papierflieger daraus.

text:

p.unkt

die dann ihrerseits um die erde kreisen und auf den bildschirmen der volanterinnen als dreiecke auftauchen.

9. Mai 2011 - 17:03

reto

…und nun auch noch richtig gefaltet.

9. Mai 2011 - 17:05

pete

ich stelle mir vor ich wäre ein solcher papierflieger und papierfliege davon…

9. Mai 2011 - 18:52

Dong

http://youtu.be/4sn8QPEcPpk

:-)

9. Mai 2011 - 20:59

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.