erholung

badende comic

la mer: in der version von django reinhard

und natürlich freuen wir uns immer noch. über…

von charles trenet

La mer
Qu’on voit danser le long des golfes clairs
A des reflets d’argent
La mer
Des reflets changeants
Sous la pluie

La mer
Au ciel d’ete confond
Ses blancs moutons
Avec les anges si purs
La mer bergere d’azur
Infinie

Voyez
Pres des etangs
Ces grands roseaux mouilles
Voyez
Ces oiseaux blancs
Et ces maisons rouillees

La mer
Les a berces
Le long des golfes clairs
Et d’une chanson d’amour
La mer
A berce mon coeur pour la vie

und hier noch das original:

[audio:http://www.isla-volante.ch/1mp3/la-mer.mp3]

text:

ksklein

seufz… schöne musik. so passend! bekommt man gleich fernweh.

27. Dezember 2007 - 11:12

monoblog

da kommt ja badehosenstimmung auf (und das mitten im industrieschnee)…

27. Dezember 2007 - 13:43

marea

@monoblog: hier ist eben das ganze jahr ca 28° warm.

27. Dezember 2007 - 14:57

reto

wünsche ein gutes neues jahr auf der insel.

27. Dezember 2007 - 18:01

eukapirates

schöner, kleiner kurzfilm über weihnachtliche badevergnügen…

27. Dezember 2007 - 19:44

Claudia

Ich will auch rein – ins Meer. Jetzt. sofort.

27. Dezember 2007 - 20:37

USa.

Vorsicht! Das könnte auch Eisbaden sein… und da würde ich nicht sofort hineinspringen ;). Wieder ein wunderbares Bild. (Im übrigen spare ich noch für ein Original aus dem Bilder Online-Kästchen. Bald :) ist es soweit!)

27. Dezember 2007 - 21:55

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.