erinnerung

aquarell grenaa

der kobboi kann sich leider nicht mehr genau erinnern was war, aber er spürt noch immer wie es sich anfühlte. heute reist er mit einer fähre an das andere ende der insel um sich wenigstens zu versichern, das die insel immer noch die insel ist.

text:

Holger ehrlich

Das ist nicht verkehrt; ab und an muss man sich vergewissern, dass die Welt um einem herum auch wirklich ist.

30. November 2012 - 10:42

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.