ewig dein

skizze zeichnung sequenz

was ist ewigkeit?

schwindel überkommt sie beim gedanken an die ewigkeit, da hilft nur die liebe.

text:

muetzenfalterin

die wahren helden sind immer die liebenden!

3. März 2013 - 11:04

Frau Blau

Ewigkeit und Unendlichkeit, sie gehen Hand in Hand und finden einen Platz auf der Insel am Leuchtturm, da sitzen sie auf der Bank und schauen das Weit-

4. März 2013 - 10:06

Ludwig Janssen

Die Ewigkeit ist leicht erklärt, hat einen Anfang und ein Ende. Der Anfang schmeckt nach E, nach T das Ende. Dazwischen eine Wurst, T-Wurst in ET, das wigkei eines Außerirdischen Telefonierers. Also eine Innerlichkeit. Ewigkeit ist leicht erklärt.

:)!

Danke schön für die inspirierende Frage.

4. März 2013 - 23:57

rittiner & gomez

@ludwig janssen: wir danken für die antwort.

5. März 2013 - 07:38

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.