ewig

meer

ewig
ewig unsicher
ewig

text:

Flügel

Ich bin gerade über zehn Ecken (naja – eher direkt, über Raines Blog) hier gelandet und schwer begeistert. Dein Stil gefällt mir sehr gut.

Gerade diese zwei Bilder haben es mir angetan.

20. Januar 2013 - 09:48

Iris

Wie durch ein Bullauge betrachtet.

20. Januar 2013 - 10:01

Dong

Es gibt diese Begeisterung in ihren Augen, hast du schon mal in die Augen einer Frau gesehen, wenn du mit ihr schläfst? Diese Worte, die dort stehen, bedeuten Ewigkeit, verstehst du, egal, ob sie dich verlässt oder nicht.

(aus einem Roman)

20. Januar 2013 - 19:25

eukapirates

ascheregen im weltweiten wogen…

22. Januar 2013 - 12:08

sehnsuchtistmeinefarbe

… und ewig fällt der regen
und so fällt auch der mensch
so wie die wellen sich regen
bleibt der mensch beständig
der es ebenso hält lebendig

22. Januar 2013 - 16:54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.