fragil

aquarell meer

das verhältnis zwischen dem meer, wind und der insel ist fragil,  heute aber bleibt alles ruhig.

der vielbeschäftigte seereisende scheint verschlafen zu haben.

text:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.