meer

meer aquarell

das meer hat eine schreibmaschine auf der es unermüdlich an der geschichte der wolken schreibt. feine farbbänder der schwalben am himmel.
die geschichte ist nie abgeschlossen, sie ist so unendlich wie die geduld des wassers.

text:

Mittwochs am Meer | muetzenfalterin

[…] um unendlichen Geschichten zuzuhören. […]

20. März 2013 - 08:53

reto

genau das fehlt hier heute, die geduld.

20. März 2013 - 10:54

Holger Ehrlich

wieder ein wunderbares Bild und ein sehr treffender Text – oder ist es umgekehrt?

20. März 2013 - 12:57

rittiner & gomez

@holger ehrlich: sie haben die lage richtig eingeschätzt.

20. März 2013 - 17:17

eukapirates

geschichten auf wolken… :-)

21. März 2013 - 13:32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.