flaneurin

flaneurin

nebel, wolken, wasser und eine unbekannte, flanieren am strand entlang.

text:

sammelmappe

So ein virtueller Spaziergang auf der Insel tut gut

7. Oktober 2015 - 10:21

gomez

@sammelmappe: feuchte füsse und nebel gibt es ja auch auf dem festland.

7. Oktober 2015 - 11:21

Bess

mit diesem Bild vor Augen rieche ich die Frische des Meeres. Mitten in der Stadt.

7. Oktober 2015 - 19:20

rittiner & gomez

@bess: das freut uns sehr.

7. Oktober 2015 - 19:50

Ulli

nur ein paar wenige Schritte hinter ihr, flaniert der Maler und ich … fein!

8. Oktober 2015 - 12:31

gomez

@ulli: wunderbar.

8. Oktober 2015 - 13:29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.