frage

schafskopf
aber welches schaf kommt dafür in frage? es müsste ja ein besonderes schaf sein. eines mit besonders schönen hörnern oder eines mit besonders ausdrucksvollen augen zum beispiel.

text:

USa.

Da wirft doch der Kobboy seinen Schatten ins Bild, hm.

4. August 2007 - 12:36

eukapirates

hui… in der tat! vielleicht sucht er einen verbündeten unter den ascheschafen? nämlich: ascheschafe sind hochintelligente wesen, und sicher ist der kobboy wieder auf einer gefährlichen aventura. da braucht man kluge gefährten.

4. August 2007 - 12:49

marea

ich vermute eher, den bildermacherinnen ist das papier ausgegangen und der kobboy ist nur aus purem zufall da.

4. August 2007 - 16:24

eukapirates

aha, ein zufallskobboy. sehr schön!

4. August 2007 - 16:26

rittiner & gomez

wir hoffen sofffi ist uns nicht böse.

4. August 2007 - 16:33

punk.t

zufälle gibt es nicht. ich vermute eher einen komm-bäck-kobboy auf der lauer.

4. August 2007 - 22:01

monoblog

ich ignorier‘ den kobboy strikte und sage dafür, dass diese schafhörner ganz wunderbare exemplare sind, imfall!

6. August 2007 - 07:39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.