glück

sequentielle kunst

die volanterinnen sind glücklich, wieder ohne zeitzeiger ihrer wege und pfade und promenaden gehen zu dürfen. und der frosch, der im morgenlicht wie eine kröte, im abendlicht jedoch wie eine walnuss aussieht, ist heilfroh, dass er nicht im gejubel der menge zertreten worden ist.

text:

eukapirates

daß der walnußfrosch überlebt hat, ist wirklich ausgesprochen beruhigend.

23. Januar 2008 - 12:53

Claudia

ein beeindruckender Krötenfrosch

23. Januar 2008 - 17:29

USa.

Eine glückliche Monsterkröte :) .

23. Januar 2008 - 21:55

marea

oder ist das etwa nur ein neues ferngesteuertes spielzeug des kobbois…

23. Januar 2008 - 21:59

monoblog

haben wir die „chrottä“ uhr nochmal abwenden können…

28. Januar 2008 - 13:55

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.