goethe auf der insel

comic

die menschen sahen alle zu goethe, sie schienen
nicht zu glauben dass er es wirklich war.
im versunkenen lag das schiff außerhalb von allem,
es versuchte die qualität des bildes zu verschieben und weil es ihm nicht gelang, versank es, aber das konnte man nicht sehen.
dafür stand goethe da, lippen so breit wie eine wand,
während die anderen jeder für sich an einen sommer dachten,
sie lagen unter verschweißten dächern und träumten,
sie bissen ins meer und während sie ins meer bissen, setzte
goethe seine mütze auf, nahm das schiff in den mund und
kehrte sand in den niemals endenden tag.

text:

Dong

Goethes Last

2. Mai 2011 - 20:25

reto

nicht endende tage am meer. schön

2. Mai 2011 - 21:33

pete

oh, goethe! ob er mir wohl ein autogramm gibt?

2. Mai 2011 - 21:49

rittiner & gomez

möglicherweise gibt es eine lesung.

2. Mai 2011 - 22:20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.