kein land in sicht

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - blau

himmel und wasser und keinen augenblick langeweile.

die küche an bord lässt immer noch bekömmliche mahlzeiten zu.

und es hat genügend platz um den gedanken freien lauf zu lassen.

navigation der serie
sequenz 7 von 103 der serie poco dúo

text:

Bess

Und reicht der Raum nicht im Drinnen, dann dehnen sich die Gedanken bis in den Himmel aus oder fließen ins weite, große Meer.

8. April 2015 - 13:57

Graugans

ja genau, denn gottlob können die das, denn die gedanken sind frei, frei, frei!

8. April 2015 - 15:24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.