kinobesuch

kino im kopf

gestern hatte ich das glück, bei einer filmvorführung des freiluftkinos von acoplamento dabei zu sein. gespielt wurde „blanca-nieves“, ein film vom regisseur samir aus der schweiz, einem kleinen land der europäischen union. der film hat vollständig besitz von mir ergriffen, noch heute fühle ich mich wie mitten im film und ich bewege mich (wer es glaubt ist selber schuld) wie die hauptdarstellerin durch den tag.

text:

Christian Schenkel

hm… Einem kleinen Land in Europa wohl, aber (noch) nicht in der Europäischen Union.

Übrigens: Danke für die poetischen Splitter, die mich jeden Tag für einen Augenblick ent-führen.

2. Oktober 2006 - 14:21

mar

irgend wie nahm ich das unweigerliche einfach voraus.

2. Oktober 2006 - 17:12

HerrK

dass Sie den Herrn schenkel entführen?
ui, gefährliches log buch, aber vieleicht ganz schön!

2. Oktober 2006 - 23:29

monoblog

ganz europa..? nein, ein kleines, von unbeugsamen schweizern bevölkertes ländchen…

3. Oktober 2006 - 00:16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.