landschaft

aquarell - landschaft - landscape

der geruch der nassen erde vermischt sich der feuchten luft die vom meer her bläst.

der wind umarmt uns und gibt uns halt.

wir machen jetzt noch einen kleinen umweg um nach hause zu kommen.

text:

muetzenfalterin

was ist das für eine schöne neue struktur neuerdings auf den bildern?

27. Oktober 2012 - 11:15

Iris

@Muetzenfalterin: Wir scheinen diese neuen Bilder ähnlich zu betrachten. 🙂 Wie schon beim ersten Bild aus der Reihe und nun hier fielen auch mir die neuen Farben und der veränderte Malgrund auf.
Letzterer erinnert mich an einen Strand bei Ebbe, die ins Watt gegossene Struktur, am stärksten bei „leicht“. Als wäre die Farbe direkt auf den Sand aufgetragen. Gefällt mir gut und macht mich gespannt auf mehr.

27. Oktober 2012 - 12:08

r&g

@ muetzenfalterin und iris: es sind zwei dinge, die das verursachen, wir haben unser atelier gezügelt und dabei restposten, von altem aquarellpapier gefunden und zum andern gab es zum umzug auch noch einen neuen scanner.

27. Oktober 2012 - 13:36

sascha

Die letzten Aquarelle gefallen mir alle sehr gut, aber das hier mag ich besonders, denn es macht mich ein wenig sehnsüchtig 🙂

28. Oktober 2012 - 15:30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.