meer

mare

gegenüber vorgestern ist heut ja schon fast richtig was los. irgendwer hat jemand seinen liegestuhl verschoben, ein sonnenschirm will nicht so, wie seine besitzerin, zuviel sand in den kleidern und das meer ist wie immer nass und salzig und auch heute muss der zuckerwürfel im kaffee ganz aufgelöst werden.

text:

sascha

so ein pech, heute morgen hörte ich es auch. war unsicher, ob die tasse es übersteht.

9. Juni 2014 - 16:16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.