meer

meer

heute reicht es nur für ein meer – mehr geht nicht, wir arbeiten aber schon wie wild am nächsten logbuch eintrag.

text:

Roger

noch mehr meer geht fast nicht mehr. ich meine, es reicht auch fürs wochenende.

16. April 2010 - 10:25

eukapirates

wieso „nur für ein meer“? und wieso „reicht“? die meerbilder sind bilder aus dem herzen der insel, so sehe ich das. davon kann es gar nicht genug geben…

16. April 2010 - 10:58

marcus

ein meer ist doch genug

16. April 2010 - 15:53

Andrea

ja, davon kann es nicht genug geben… noch mehr meerbilder ;o)

16. April 2010 - 22:24

Sammelmappe

Selbst wenn es auf der Insel immer nur „Nur-Meere“ gäbe, käme ich immer wieder.
Die Nur-Meere sind Pur-Meere und noch Mehr-Meere.
Am meisten freue ich mich über den Sonnenschein über dem Nur-Meer.

16. April 2010 - 23:58

rittiner & gomez

…es reichte nicht mal um die regenwolken zu zeichnen.

17. April 2010 - 07:22

monoblog

ein meer mehr – frag sich nur welches..?

20. April 2010 - 15:46

rittiner & gomez

@monoblog: sie haben ja recht, es gibt ja nur ein meer rund um die insel und doch ist es immer wieder neu.

20. April 2010 - 16:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.