meer

meer aquarell

der himmel blutet, sagt das kind. seine stimme ist fröhlich. kurz drückt es die hand der frau, dann hüpft es weiter, bemüht möglichst tiefe spuren im sand zu hinterlassen.
die frau sieht wie sich der himmel im meer spiegelt. das kind wird immer kleiner am horizont.
und das meer blutet.

die muetzenfalterin

text:

sascha

hier auf dem festland fehlt die farbe und bis zum horizont, sehe ich heute auch nicht.

22. Mai 2013 - 11:29

p.unkt

da bahnt sich eine art menstruativer krimi an. bin gespannt!

22. Mai 2013 - 18:44

muetzenfalterin

menstrutativer krimi… wow! jetzt fühle ich mich aber unter druck gesetzt. ob ich das einlösen kann? ;-)

22. Mai 2013 - 19:14

rittiner & gomez

möglicherweise gab es blut und leberwurst.

22. Mai 2013 - 21:57

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.