meer – finger

meer aquarell

sie hatte schöne lange finger und eine wunderbare stimme. wenn sie mir märchen erzählte, war ich sicher, sie ist eine meerjungfrau. es war so etwas trauriges an ihr, etwas, das mir das gefühl gab, sie war niemals ganz hier.

ein kleiner makel. wie an ihren langen fingern. eine verunstaltung, die ihre stimme manchmal kippen ließ.

muetzenfalterin

text:

Ulli

gell, auch hier geht es um deine Grossmutter, die mit den schönen langen Fingern eben …

das Meer ist tief, so tief, dass es nie müde wird dich und die AqaurellistInnen zu inspirieren und das ist gut so!

herzliche Grüsse
Ulli

18. Juni 2014 - 13:50

Sammelmappe

So viel Meer in Text und Bild.

18. Juni 2014 - 13:51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.