meer – oberflächen

meer aquarell

am ufer stehen und das meer der fragen sehen. jede welle eine erinnerung. immer, wenn eine welle meine füße umspült, brandet ein stück erinnerung. damals, raunt das meer mir zu. damals.

immer schon war die oberfläche beängstigend glatt.

immer schon gab es gedanken, die sich wie die vögel darüber erhoben.

muetzenfalterin

text:

eukapirates

Das sind sehr schöne Bilder, die die Mützenfalterin da findet (Meer der Fragen, Gedanken, die sich wie Vögel darüber erheben…). Kein Wunder bei der Pinselarbeit!

Wie immer, genieße ich die frische Inselbrise, wenn ich endlich mal wieder hier sein kann… :-)

5. Dezember 2013 - 12:50

rittiner & gomez

@eukapirates: wir grüssen herzlich.

6. Dezember 2013 - 08:33

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.