meer schiff

meer aquarell

wenn die tage sich auf gewisse summen beriefen, lief das schiff auf. ich hatte keine ahnung von nautik, aber ich wurde auch nicht seekrank. ich hatte keine angst und konnte warten. also nahmen sie mich mit.
ich versuchte zu kochen, sie versuchten zu essen. alles in allem war es kein großer erfolg, aber wir kamen durch.

muetzenfalterin

text:

Holger Ehrlich

Wer nicht seekrank wird, hat schon einen großen Vorteil …

26. Februar 2014 - 13:17

rittiner & gomez

@holger ehrlich: wie wahr, wir sind bemüht, dass sich alle bevor sie die insel verlassen, wieder erholt sind. was natürlich keine garantie ist, dass es gleich wieder los geht.

26. Februar 2014 - 13:47

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.