novela corta #66

skizze zeichnung sequenz

wegen eines mastbruchs musste der kobboi zum ersten mal – er weiss gar nicht mehr wie lange das her ist – die isla volante ansteuern.

fieberhaft versuchte er den mast in ordnung zu bringen und daraufhin seine begleiterinnen wieder einzuholen.

als er dann alleine unterwegs war, erstaunte es ihn, dass die insel ihn regelmässig anfunkte, ob alles in ordnung sei.

kommunikation war ihm völlig fremd. er wollte zurück.

navigation der serie
sequenz 66 von 119 der serie novela corta

text:

reto

zum glück funktioniert das gespräch auf der insel.

22. September 2014 - 12:04

Graugans

Die Graugans kennt sich noch nicht so recht aus mit der insulanischen Art der Kommunikation, sie ist gewohnt, zu schnattern, wenn Unheil droht, noch ist alles friedlich, sie hält den Schnabel und wechselt das Standbein. Wer ist eigentlich der „Kobboi“?

22. September 2014 - 19:31

r&g

@graugans: der kobboi ist der kobboi, wie er wirklich heisst wissen wir leider nicht.

22. September 2014 - 21:58

marea

vielleicht hilft: hier.

22. September 2014 - 22:02

Graugans

alles klar, graugans ist ja auch graugans. Danke marea!

23. September 2014 - 16:35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.