schneballschlacht

schneeballer zwarwald und co.

heute sonntag staunten die volanterinnen nicht schlecht, als am morgen der mond ein zweites mal aufzugehen schien. zum glück verwandelte sich „der mond“ in eine riesige schneemasse auf einem defekten kühlschiff, dass eigentlich irgendwelche unnötigen dinge über die ozeane verschifft. auf dem frachter hatte es auch noch diverse blinde passagiere, zwarwald , till, ahoi, ivo, ivy…s 18 metzger 18?! und andere egos mehr. kam hatte der tanker im hafen angelegt, begannen sie mit einer schneeballschlacht an der sich natürlich auch alle herbei eilenden volanterinnen beteiligten. jetzt fehlten nur noch die von gilkistan.

hinter dem frachter hing doch tatsächlich noch ein ruderboot und → er musste natürlich auch sofort mit schneebällen um sich werfen.

text:

bluetime

wow…was für ein genial schön gemachtes bild!!

7. Januar 2007 - 12:49

USa.

Ja, dem kann man sich nur anschliessen. Überhaupt finde ich diesen Blog sehr, sehr ansprechend. Vielen Dank an Leowald für seinen Kollateralschadenhinweis…

7. Januar 2007 - 13:05

monoblog

und was macht sofffi heute sonntagx..?

7. Januar 2007 - 13:55

sofffi täuscher-art

ausser atem bei all diesen schneebällen.

7. Januar 2007 - 16:25

sofffi täuscher-art

ausserdem muss ich morgen früh raus. aufs festland. richtung nordosten. extra schmale handtücher kaufen.

7. Januar 2007 - 17:31

monoblog

hmm, mein „schmales handtuch“ ist riesengross (für ein handtuch). und trotzdem recht schmal.

9. Januar 2007 - 07:32

Die Blogdenunzianten » Blog Archive » Nachlese zum Neujahresdinner

[…] Idealistin Dritte der zweit untersten Reihe links grinst erhellt in die Kamera. Vermutlich, weil sie die Schneelawine ins Rolle brachte, die im Augenblick unaufhaltsam die Blogosphäre verwüstet. […]

11. Januar 2007 - 10:11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.