schnell

sequenz bildreihe

alles fliegt an uns vorbei, die zeit rast, die möwen jetten, die menschen rennen, das meer peitscht.

so überlegen wir uns aufzubringen und mit zu rasen, oder weiterhin in ruhe beobachten, was da so alles rund um uns sich ständig beschleunigt.

text:

Holger Ehrlich

in ruhe beobachten, keinesfalls mitrasen. liegt doch bekanntlich die kraft in der ruhe.

11. Februar 2011 - 09:54

rittiner & gomez

@holger ehrlich: wir nehmen es uns zu herzen.

11. Februar 2011 - 11:27

Tt

lasst sie rasen, denn sie wissen nicht, was …

11. Februar 2011 - 11:52

eukapirates

vielleicht wird ja auch nur insel immer langsamer?

11. Februar 2011 - 14:39

rittiner & gomez

@eukapirates: das ist zur zeit tatsächlich der fall. haben ausserhalb der insel einiges los.

11. Februar 2011 - 15:40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.