sie ist weg

menschen am meer

haben wir sie jetzt vertrieben, oder hat sie erreicht, auf was sie wartete?
ersatz ist ja anwesend, was diese menschen hier machen ist uns bis jetzt verborgen geblieben.

text:

Bess

sind das die vertreiber? oder die sucher?

13. Mai 2016 - 18:47

rittiner & gomez

@bess: vermutlich die vertreiber.

13. Mai 2016 - 19:38

graugans

Das liegt an dieser geheimnisvollen Farbe, die entsteht, wenn die membran zu anderen wirklichkeiten durchlässig wird, da kann man dann wesen sehen, die schon da waren oder noch nicht da sind, in so einem gelbgrau, da ist praktisch alles möglich und alles ist gleichzeitig…aber ganz versteh ich das jetzt selber nicht, was ich da gesagt hab…verwirrend, dieses gelb…

13. Mai 2016 - 20:24

rittiner & gomez

@graugans: alles klar

13. Mai 2016 - 21:22

Dong

sie ist nicht weg
sie ist unsichtbar
sie war es immer
nur kurz war sie zu sehen
was bedeutet das schon für die unsichtbaren
die unsichtbaren suchen nicht nach schritten
sie tragen die schritte in ihren händen
eilen damit davon
ohne sich zu bewegen

sie fängt alle fragen auf
läßt sie stehen
wozu sind fragen da
sie sind nicht zum greifen
besser das unsagbare erkennen
besser schweigen als wäre man dafür da
unsichtbar und sprachlos zu bleiben

16. Mai 2016 - 16:10

rittiner & gomez

@dong: und dong scheint sich auch am strand aufzuhalten. wunderbar.

16. Mai 2016 - 17:00

Bess

@dong
schön gedichteter kommentar!

16. Mai 2016 - 22:26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.