spaziergang

illustration

molly spaziert zum haus von jaula pajaro, einem dreistöckigen igluzelt aus grünoranger baumwollseide.

das weiter lesen lohnt sich auf alle fälle.

text:

eukapirates

das ist die schönste behausung, die ich seit langem gesehen habe. glückliche molly, daß sie solche freundinnen hat und besuchen kann. ob sie wohl lange reisen muß von der isla volante zu jaula pajaros zelt? oder wohnt jaula auf der insel?

24. August 2007 - 10:06

eukapirates

oh, wie schön, dann hat molly es ja gar nicht weit. und die beiden werden sich sicher ganz wunderbar über vögel unterhalten können.

24. August 2007 - 10:54

monoblog

ein wunderbares haus hat sich die ornithologin da geleistet (oder selbst gebaut). gefällt mir gut.

24. August 2007 - 11:49

acqua

Die Idee mit der am Ballon befestigten Wäscheleine müsste Jaula patentieren lassen. Aber wahrscheinlich gibt es auf der Isla Volante keine Patente?

24. August 2007 - 16:01

marea

@acqua: die sache ist noch in der testfase, sollte das wirklich funktionieren könnten die insulanerinnen, das gut patentieren lassen.

24. August 2007 - 16:18

5# zelt logbuch isla volante

[…] rauchsäule auf. sollte es vulkane geben auf der insel? dann stehen sie vor einem dreistöckigen  igluzelt aus grünorangener seide. rundum ist es mit bunten flicken besetzt und leuchtet weithin über die […]

21. Juni 2011 - 09:22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.