erinnerung

aquarell - donau

trotz eselsbrücke, einige dinge bleiben für immer verloren, der kobboi ritt ja auch nie. nicht mal auf einem esel. aber den klang ihrer absätze hat er noch immer in seinen ohren. ihr gang hatte aber nicht mit galoppieren oder traben zu tun.

text:

Holger Ehrlich

Wundervolles Bild – neues Papier?

9. Dezember 2012 - 11:45

r&g

@holger ehrlich: das papier ist leider nur ein überbleibsel, das beim atelier umzug zum vorschein kam.

9. Dezember 2012 - 12:02

Holger Ehrlich

Schade, denn die Struktur passt wunderbar zu Himmel und Wasser.

12. Dezember 2012 - 10:31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.