sueño

frau geht zum meer mit ihren träumen

heute braucht sie zwei taschen, um ihre träume zum meer zu bringen. frau sueño fürchtet nämlich, dass ihre träume in das universum verschwinden und sich verflüchtigen, wenn sie diese nicht mit möglichst viel wasser bindet.
also bedenkt immer, wenn ihr im meer badet, ihr befindet euch in den träumen von frau sueño.

text:

Sofasophia

Endlich mal wieder ein Lesezeichen von mir … ich guck hier nämlich immer still und heimlich rein und bin immer sehr angetan. Von den Texten und von den Bildern ebenso.

Und heute dieses Traumbild und der Traumtext. Ganz groß das, wirklich.

Danke!

1. September 2015 - 10:03

gomez

@sofasophia: jetzt träumen auch die logbuchmacher.

1. September 2015 - 10:43

graugans

wie wunderbar, daß es
die frau sueno gibt, würde so gerne mit ihr ein paar träume teilen! Leider ist das Meer sooo weit weg, hab nur einen kleinen Bach, aber auch er nimmt sie mit, die Träume und springt damit glucksend über die Steine

1. September 2015 - 16:39

gomez

@graugans: die kommen sicherlich an.

1. September 2015 - 17:14

p.unkt

@sofasophia: find‘ ich auch, phänomenal. bildtraum trifft traumtext.

1. September 2015 - 19:26

sascha

jetzt geht es ab in das traumland.

1. September 2015 - 21:38

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.