trugbild

illusion

auch einsame kobbois sind nicht davor geschützt, realität und fiktion immer klar zu erkennen.

text:

eukapirates

vermutlich sind es gerade die einsamen, die da sehr ungeschützt sind. man verstrickt sich ja doch oft genug in seltsame gedanken, wenn man kein gegenüber als korrektiv hat…

15. April 2010 - 12:20

punk.t

ja, seltsam, nur: gibt es jetzt sieben milliarden einsame oder sieben milliarden korrektive?

15. April 2010 - 19:00

reto

14 milliarden?

15. April 2010 - 21:53

USa.

Im ersten Panel ein Appel, im zweiten der Kobboi und im dritten?

15. April 2010 - 22:58

eukapirates

es gibt sicher 28 milliarden von beiden… und es reicht, wenn jeder/s von ihnen EIN gegenüber findet. dann ist keins mehr einsam und keins mehr panel…

16. April 2010 - 01:14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.