vorsätze

malerei

besser keine die man nicht halten kann und das jahr sanft beginnen.

text:

weberin

einfach mal loslassen üben.

3. Januar 2012 - 13:01

Dong

Lasst uns alle so klar und ehrlich sein wie unser Bundespräsident. Wenn uns etwas nicht gefällt, warum nicht sagen, warum immer so tun, als wäre alles gut, nichts ist gut, alles ist trostlos, wenn wir es beschönigen, selbst der Trost ist trostlos.

3. Januar 2012 - 23:20

punk.t

habe keine vorsätze. sonst würde mir dazu bestimmt ein guter hauptsatz einfallen.

4. Januar 2012 - 11:32

weberin

es ist noch genügend zeit für jede menge nachsätze.

4. Januar 2012 - 19:29

reto

kein vor- nach- um- und kaffeesatz.

4. Januar 2012 - 19:38

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.