wind

bild zu text von elke erzählt

er wusste nicht, lebte sie in dem land in dem die zitronen aus den schalen in die luft geworfen wurden, oder kam sie von den bächen her, weinte sie wenn er ging, lachte sie erfinderisch wenn er sich zu ihr umdrehte und was, wenn sie nach kleingeld fragte.
natürlich war der himmel weit, das meer nah, es roch alles nach etwas von dem er noch nicht wusste, werde ich es mögen und wie lange wird es dauern.
er drehte sich im gedanken um, er sah sie, wie sie weder zum meer noch zu ihm schaute, sondern in die richtung der schritte sah, die man nur sehen konnte, wenn man wirklich ging.

text:

Sammelmappe

ein himmlisches Kind, dieser Wind

30. April 2011 - 09:21

punk.t

ich liebe dong’sche und elk’sche liebespoesiyeah. ein zwillingsgeschwisterwerkbund, aszendent möwe?

30. April 2011 - 19:11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.