Isla Volante

Logbuch der Insel von Rittiner & Gomez

Einen Rappel

Skateboard Graphic Novel

Wenn Kleinmut einen Rappel bekam und frische Luft brauchte, dann schnappte er den Bogenhanf, packte ihn auf ein Skateboard und zog dieses an einer Leine hinter sich her, und es war ihm egal, wenn die Nachbarn Augen machten wie Plumploris.

Text: Síle Marlin

Grün

Meer Graphic Novel

Um seine Augen zu entspannen, solle er hinaus auf die grüne Wiese schauen, empfahl die Lehrerin. Jetzt sitzt er für 3 Tage auf der Fähre um auf das Festland, zum Augenarzt zu gehen und alles ist blau. Joven wundert sich, dass er sich nicht langweilt, den es geschieht überhaupt nichts.

Kein Wunder

Síle Marlin Graphic Novel

Kein Wunder, dass man sich bei all den unfreundlichen, aggressiven, arroganten, egoistischen und desinteressierten Leuten irgendwann nur noch zu Tieren hingezogen fühlt, dachte Kleinmut und goss seinen Bogenhanf.

Text: Síle Marlin

Unschärfe

Unscharf Graphic Novel

Irgend etwas ist nicht so wie es sein sollte, Joven hat Kopfschmerzen, die Augen schmerzen. Jetzt haben ihn seine Eltern auch noch zu einem Augenarzt angemeldet. Dabei bräuchte er doch nur Ruhe und Zeit für sich.

Psychisch

Arztbesuch Graphic Novel

Das Fieber und die Schmerzen sind verschwunden. Beim Arztbesuch fand man nichts was nicht gut wäre. Der Arzt meint das sei psychisch. Joven will einen neuen Fiebermesser, der nicht die psychische, sondern die physische Temperatur anzeigt. Morgen muss er wieder zur Schule, immerhin bleibt jetzt noch der Sonntag wo er nach draussen kann.

Beim Leuchtturm riecht es nach Polenta und zur Nachspeise gibt es Tiramisu. Das wäre doch was für Frau Adler und Herr Cãna.

Der Montag

Montag Graphic Novel

Herr Kleinmut und der Montag waren noch nie dicke Freunde gewesen. Man nahm sich zur Kenntnis, blieb sich gegenüber aber skeptisch.