Isla Volante

Logbuch der Insel von Rittiner & Gomez

Festland

Stadt

Land in Sicht.

Die Menschen sind ja alle sehr wohlwollend. So kann er all seine Dinge erledigen.

Auf dem Weg zu seinem Hotel begleiten ihn, Geräusche, Gerüche, Gefühle und Gedränge.

Morgen kann er wieder die Fähre besteigen, die ihn zurück auf die Insel bringt.

Reise

Wolke

Auf der Fähre zum Festland ist viel Betrieb.

Ein leichtes vibrieren der Motoren begleitet die Reise.

Er liegt in seiner Kajüte auf dem Bett und träumt vom Himmel über der Insel.

Leicht nervös

Boot

Er muss auf das Festland.
Sein Körper fühlt sich so an, als würde er gleich krank.

Katharina Vasces und der Kobboi sind auch mit ihrem Boot unterwegs.

Immerhin grüsst ihn noch eine Möwe zum Abschied.

Das Meer ist ruhig.

Himmlisch

Himmel

Der Sand ist angenehm warm, Wolken ziehen über ihm hinweg. Er fühlt sich leicht und berauscht.

In der Ferne wird lautstark über die Farbe einer Tischdecke geredet.

In einer Stunde beginnt es sicher zu regnen.

Die Welt dreht sich.

Traum

Traum

Er ist noch nicht ganz wach. Trotzdem ist er schon unterwegs. Der Traum begleitet ihn noch.

Die Luft ist feucht und heiss.
Dieses Licht mag er.

Comiccollab #92

Comiccollab

Im Takt und als hätte er einen Gangregler, begeht er den Weg zum Strand.
Kaum erreicht er das Meer, herrscht Unruhe und Aufruhr.
Im Tages Ablauf der Möwen scheint er nicht vorgesehen.

Mit dabei:
Demystifikation
Isla Volante
Rainer Unsinn
Strichweise Diesig
Schisslaweng
Schlogger
Catnipsflavour