alle suchen die einsame insel

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - alle wollen auf die insel

an pfingsten die einsamkeit zu suchen ist keine gute idee. katharina vasces ist erstaunt, dass der kobboi nicht schon das weite gesucht hat. vermutlich ist flüchten zwecklos und in zwei tagen ist es ja wieder vorbei.

Series Navigation<< zuviel meernur meer >>

text:

Ludwig

unter vielen einsam zu sein ist ein gar nicht so seltenes erlebnis, nur, dass man sich dabei nicht auf einer insel erlebt, sondern in einem mahlstrom.

4. Juni 2017 - 13:53

r&g

@ludwig: vielleicht sind das ja alles ausserirdische , die eigentlich auf dem mond wollten.

4. Juni 2017 - 14:04

Ludwig

… oder Seh-Leute, die nicht zur See, sondern zum See fahren, also Zumseemänner, demnach in der Tat potentielle Mondfahrer, auf der Suche nach ihrem ganz eigenen Peterchen, dessen Anneliese und einem Missing-Link: Ihnen fehlt ein Bein!

4. Juni 2017 - 17:24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.