bachmannpreis

die insulanerinnen freuen sich über die Teilnahme der Autorin Sudabeh Mohafez an den Lesungen zum Bachmannpreis 2008 und sind schon recht gespannt. also volle segel voraus.

text:

hab

Wir freuen uns über die Teilnahme unserer Autorin Sudabeh Mohafez an den Lesungen zum Bachmannpreis 2008 und sind schon recht gespannt.

gute texte pflanzen sich einfach von selbst fort. wie nix, sozusagen …

30. Mai 2008 - 11:40

La Tortuga

Ja, grossartig – eine extrem breite Handbreit Wasser unter dem Kiel auch von mir!
Obwohl meine Publikumsstimme & meine beiden Daumen dieses Jahr schon zum Voraus an einen Freund vergeben sind. Aber es gibt ja zum Glück mehrere Preise einzusacken. 🙂

30. Mai 2008 - 14:53

Claudia

Ich drücke ihr ganz herzlich die Daumen für diese großartige Spektakel!

30. Mai 2008 - 17:33

Herbert

yepp, es gibt zum Beispiel noch den BachmannPreis und denn Kriegt die Piratin, sie ist eine Piratin, wer soll ihn denn sonst bekommen.

30. Mai 2008 - 17:34

Herbert

den….natürlich…den kriegt die piratin

30. Mai 2008 - 17:35

Sammelmappe » Bachmannpreis

[…] wollte ich einen nörgeligen Eintrag über meine Genervtheit schreiben, da sehe ich bei den Insulanerinnen die tolle Neuigkeit: Die Piratin Sudabeh Mohafez wird am diesjährigen Wettbewerb teilnehmen. Wer ab und zu bei ihren […]

30. Mai 2008 - 17:47

Liisa

Ja, das sind ja tolle Nachrichten! Ich drücke der Piratin natürlich auch heftigst die Daumen! Wird sie den Papagei zur Lesung mitnehmen? ;o))

30. Mai 2008 - 19:45

USa.

Ich drücke die Daumen! Piratin joho!

30. Mai 2008 - 20:47

eukapirates

die piratin läuft mal wieder puterrot an. aber sie lächelt übers ganze gesicht wegen all der vielen mitfreude und gedrückten daumen. ilija dagegen krächzt vor aufregeung so laut, daß niemand eine chance hat zu hören, wie die piratin mehrmals d a n k e sagt.

@ liisa: wenn er seine nierentropfen weiter regelmäßig nimmt, wird sein gesundheitlicher zustand es wohlzulassen: dann segelt ilija natürlich mit ins ferne kärnten – schon allein, weil es ein gutes omen wäre!

31. Mai 2008 - 09:20

Liisa

na, dann drücke ich auch feste die Daumen für Ilija, damit er ganz sicher gesundheitlich in der Lage ist das gute Omen darzustellen! 🙂

31. Mai 2008 - 16:23

punk.t

ich bin mir sicher, dass alle volanterinnen aufs festland reisen werden, um in den dortigen hafenlokalen die live-übertragungen der festländischen flussfrau-literaturtage mitverfolgen zu dürfen. hoffentlich gibt’s keine keilereien mit matrosen, welche die euro gucken wollen.

31. Mai 2008 - 21:26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.