bleiben

gegenlicht

raus will sie nicht mehr, sie bleibt.

text:

teilen: google+ twitter facebook

Bess

man sollte diese Inselbibliothek und die zu verleihenden medien genau unter die lupe nehmen! sind es werke, die die wahl lassen, ob der leser anschließend zurück ins bisherige leben kann. Oder sind es menschenfressende bücher?
Ist nicht schon hier und da jemand auf der insel verschwunden?
Und so viele, die lange zeit verreist oder unsichtbar sind. Vielleicht auch sie gefangene der bücher oder freiwillige auswanderer in büchergefilde?

6. August 2018 - 11:18

rittiner & gomez

@bess: leider gibt es auf der isla volante, keine kriminalpolizei, so bleibt es vermutlich unaufgeklärt.

6. August 2018 - 11:39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.