Isla Volante

Logbuch der Insel von Rittiner & Gomez

Patience

Alles ist möglich Graphic Novel Artwork

Der Kobboi und Katharina Vasces sitzen beim Kaffee und die Flut kommt langsam.

Patience, die braucht es nicht nur im Spiel. Sondern auch mit den vielen unterschiedlichen Besucher*innen und vor allem mit sich selber.

Westwind 50 km/h
Luftfeuchtigkeit 80 %
Luft 25°
Meer 24°

Zu spät

Keine Geschichte Graphic Novel Artwork

Der Kobboi ist ein Schritt zu spät.
Sie sind schon weg.
Der Gedanke kam nachher.
Manches begreift er erst nach Jahrzehnten.
Vor dem Regen wird er nicht zu Hause sein.

Westwind 50 km/h
Luftfeuchtigkeit 80 %
Luft 23°
Meer 24°

Alles wie immer

Alles wie immer Graphic Novel Artwork

Es ist nichts mehr zu sehen vom Unglück von gestern, aber zu reden gibt es mehr als genug. In der Nacht zog auch noch ein Sturm über die Insel. Frühmorgens wurde ein fremdes Segelboot gesichtet, was eigentlich alltäglich ist, aber heute erscheint das verdächtig. Vor lauter Aufregung hat Frau Adler ihre Knieschmerzen vergessen, so schnell war sie schon lange nicht mehr unterwegs und Joven schlägt einen schulfreien Montag vor, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Westwind 30 km/h
Luftfeuchtigkeit 60 %
Luft 25°
Meer 24°

Verloren

Irgendetwas stimmt hier nicht Graphic Novel Artwork

Irgendjemand hat hier die Ladung verloren und Verantwortliche sucht man vergebens. Aber immerhin ein gutes Motiv für alle, die ein Foto machen wollen. Die Küstenwache ist schon unterwegs, um die Dinger einzusammeln, falls sie wieder herunterkommen sollten.

Oder sind die Dinger ausserirdisch?

Spionage?

Auf das Wetter ist verlass.

Westwind 40 km/h
Luftfeuchtigkeit 50 %
Luft 23°
Meer 24°

Immer neu

Fremd Graphic Novel Artwork

Der Kobboi vermutet, dass jeder Besucher mit den Geschichten und Erfahrungen, die er mitbringt, die Insel immer wieder verändert und neu aussehen lässt. Nachweisen konnte das bisher niemand und es gibt auch keine wissenschaftlichen Studien dazu.

Katharina Vasces bringt ihm noch einen zweiten Espresso.

Windstill

Keine Ahnung

Ahnungslos wirre Skizze Graphic Novel Artwork

Nicht selten, reden Gäste, die zum Leuchtturm kommen, über Dinge und Sachverhalte, von denen Katharina Vasces und der Kobboi keine Ahnung haben. Heute geht es wieder einmal um Leben und Tod.

Das Tram blieb auf halber Strecke, bei der Bibliothek, stecken. Vermutlich konnte sich der Tramführer nicht entscheiden, welches Buch er ausleihen soll.

Stürmisch.