Isla Volante

Logbuch der Insel von Rittiner & Gomez

Anziehend

Anziehen

Seine Eltern wollen ihn heute begleiten. Er wartet nun schon lang am Stand auf sie.

Sie wusste nicht was was sie anziehen sollte, ob die Hosen zu den Schuhen passen, die Frisur sitzt, das Parfum zu aufdringlich und und… Er war nicht besser dran, ist die Jacke zu edel für den Anlass, Krawatte ja oder nein, sollte er sich noch besser rasieren… Nach dem Wetterbericht, der starke Regenfälle ankündig, entscheiden sie sich dann doch für ihre wetterfeste Alltags Bekleidung und Regenjacke.

Erwachsen zu werden scheint keine Alternative zu sein.

Gewitter

Gewitter

Das Gewitter wartet wohl, bis er in der Schule angekommen ist. Aber wer weiss vielleicht reicht es ja noch, er hat ja noch eine halbe Stunde Zeit. Der Meerwind begleitet ihn auf seinem Weg.

Paella

Paella

Nach einem Gespräch mit seiner Schwester und seinen Eltern, entschloss sich Joven, die Flaschenpost persönlich dem Kobboi zu überbringen.
Zu seinem erstaunen schien der Kobboi überhaupt nicht enttäuscht darüber zu sein, dass seine Botschaft an der Insel hängen blieb oder diese nur umkreiste. Der Kobboi selber kam ja auch nicht mehr von der Insel los, nach dem er ursprünglich nur einen Zwischenhalt machen wollte. Jetzt ist er schon über 40 Jahre hier und kann sich nicht mehr vorstellen irgendwo anders zu leben.

Joven schien genau im richtigen Moment gekommen zu sein, Paella wurde serviert und er war selbstverständlich eingeladen. Nachtisch gab es natürlich auch.

Ansonsten gibt es nichts zu berichten, alles normal.

Flaschenpost

Flaschenpost

Joven stolperte heute an der Ostküste, mehr oder weniger über eine Flasche. Bei näherem betrachten stellte er fest, dass es sich um eine Flaschenpost handelte. Natürlich war er gespannt von woher und wem auf der weiten Welt die Post stammt. Zuhause kam dann die Ernüchterung. Der welcher die Flasche vor 41 Jahren auf die Reise schickte war der Kobboi und die Flasche schien die Insel nie verlassen zu haben. Inhaltlich gab sie nicht viel her, Herzliche Grüsse und die Anschrift vom Kobboi.
Joven überlegt sich nun, ob er die Flaschen irgend jemanden auf der Welt zusenden sollte, der sich dann beim Kobboi melden könnte.

Der Kobboi wasserte die Flasche 1978 bei Flut an der Westküste. Die Flasche schaffte es tatsächlich rund um die Welt, um ausgerechnet wieder an der Isla Volante zu stranden. Leider konnte dies niemand feststellen.

Kaffee

Kaffee

Bei Katharina Vasces gibt es trotz der Baustelle beim Leuchtturm Kaffee und Kuchen. Bis Sonntag auch noch Crema Catalana.

Joven hört dem Meer zu. Frau Adler hat sich heute verspätet.

Sonntag

Meer

Joven kann sich heute Zeit lassen, am Sonntag wird erst gegen Abend zusammen gegessen. Regen und Wind halten die Insel frei von Schaulustigen Besuchern.

Frau Adler hört dem Regen zu.