kann nicht stärker sein

skizze zu text von miss kittel

kann nicht stärker sein
als das, was umgibt
mir liegen schlingen
im gemüt und das
dickicht in gedanken
leise atmen

text:

barfuss laufend

skizze zu text von miss kittel

barfuss laufend
auf glassplittern
um dich herum
möge alles bluten,
solange ich
in deiner nähe bin.

spuren hinterlassen.

text:

unerkannter könig

skizze zu text von miss kittel

unerkannter könig
ich fand dich
habe dich
heraus geschaufelt

du brauchst
keinen thron
sondern nur erkenntnis
wer du bist

text:

geht

skizze zu text von miss kittel

geht
allem
von
vorne
mittig
nah
hinten
ins
herz

text:

gib mir dein zepter

skizze zu text von miss kittel

gib mir dein zepter
ich will raus
in den schwefel
die träume regieren
obgleich das jetzt
ohne dich
schon weint

text:

flüsternd zurück

skizze zu text von miss kittel

flüsternd zurück
durch stille gassen
nie gehabt
das wohlgefühl

verschwitzt
angekommen
in der sonderbar
fremden heimat

suche dich

text:

wie ich bin

skizze zu text von miss kittel

wie ich bin,
was ich für
dich bin,
wenn du
ich bist
wie du bist,
was du
für mich bist,
wenn ich
du bin

text:

sei nicht

skizze zu text von miss kittel

sei nicht
die grenze dieser tage
mit tausend worten
ohne angesicht
sei nacht in mir

text:

die enge strasse

skizze zu text von miss kittel

die enge strasse
in milder nacht –
allein torkelnd
die gleise führen
in unbarmherzigkeit
der ungewissheit
zurück ins exil

text:

wir bauen ab

skizze zu text von miss kittel

wir bauen ab
der zirkus zieht
weiter
die reste sind
in den abdrücken
des rasens zu
erkennen
und schon bald
verschwunden

text: