wolkend

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - das wetter ist stabil

wie sisyphos, müssen katharina vasces und der kobboi, keine angst haben, dass ihnen die wolken zum schieben ausgehen.

text:

wolken schieben

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - in den wolken

immer wieder auf ein neues, nehmen uns die wolken die sicht auf unsere zwei hauptdarstellerinnen.
wir gehen jetzt mal davon aus, dass es beiden gut geht.
wolken schieben ist doch eine ehrenwerte sache.

möglicherweise sortieren sie gurkengläser
springvogel

text:

reflex

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - spieglein spieglein an der wand

reflex artig zucken beide zusammen, da war doch was, oder?
reflexion am frühen morgen, ist nicht immer zielführend.

text:

vergehen

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - alles bleibt wie es nie war

die gegenwart verändert auch die erinnerung.

text:

irgendwo dazwischen

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - traum montag

noch sind sie weit weg vom alltag in ihren träumen.
alles ist in der schwebe.
durch das offene fenster hört man die möven gegen das meer anschreien.

text:

freiheit

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - wir sind so frei

das war knapp, aber immer hin bleibt ihnen für den sonntag noch ein stück freiheit. sich selber nicht im wege zu stehen, daran arbeiten beide immer noch fleissig.

text:

noch nicht verplant

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - noch ist alles offen

katharina vasces und der kobboi sind irgendwie unentschlossen was sie heute so unternehmen könnten. möglich, dass sie in letzter zeit doch zuviel koffein konsumiert haben und der kreative tiefschlaf zu kurz gekommen ist.

text:

novela corta #103

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - simplon seehorn comic

kaum noch himmel zu sehen vor lauter berge, die gegend ist dem kobboi ja mehr als bekannt. doch die steilheit ist ihm als kind nie so aufgefallen.

text:

novela corta #102

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - der kobboi in der stadt

morgen geht die reise weiter, der kobboi ist auf der suche nach seinem hotel. er fühlt sich als fremdkörper in der menschenmenge, die so zielstrebig und  wie selbstverständlich unterwegs ist.
katharina vasces hat alle hände voll zu tun, heute wollten wieder mal alle zum leuchtturm.

text:

novela corta #101

graphic novel von katharina vasces und dem kobboi - auf dem meer

endlich konnte er sich wieder mal langweilen, der kobboi geniesst die zeit auf der fähre, von ihm aus könnte die reise noch ein paar tage länger dauern.
katharina vasces hat immer noch ein ziehen im rücken.

text: