Isla Volante

Logbuch der Insel von Rittiner & Gomez

Paynes

Colors Graphic Novel

Aureolin, Neapelgelb, Scharlachrot, Krapplack, Karmin, Coelinblau, Chromoxidgrün, Caput Mortum, Paynesgrau… Joven staunt.

Jovens Tag hat viele Farben. Manchmal an jedem Tag andere. Er weiss nicht, ob er überhaupt schon alle Farben kennt.
Farben, denkt er, wären ein spannendes Schulfach, darüber würde er gern etwas lernen.
Bess

Sand

Meer

Du bist Sand
Du bist der Sand und Land
Wo meine Sucht nur eine
Bucht in der die kleinen
Boote keinen Hafen fanden

Text: Ludwig Janssen

Am Meer

Fischer

Einfach am Meer.

Lufttemperatur: 14°
Luftfeuchtigkeit: 85 %
Wind: 28 km/h

Ich stehe vorm Meer
Und es reicht
Mir Nieselregen so
Leicht geht der Wind
Mir durch das Haar
Mark und Bein, sein
Strich so kühl, ich
Fühl den Februar,
Seine Schwingen singen
Heimweh in den Regen

Text: Ludwig Janssen

L’unic Tram

Romana Ganzoni

tram a mezzanot plus ün minut
El passa pro’l teater grond
E sper la pizzeria vi
Quella chi’d es ida sgamabalari
Pervi da quist tamazzi

Il flüm stà salda,el es stanguel
Fa la posa,füma üna cigaretta pro’l Central
Ün coro da locos,odur da kebab
Duos chi fan dispitta in ün chantun
I va per drogas o per amur
Ma uossa schmettna,i cuorran a chasa
Il tram passa, el es vöd
Chi d’eira aint il seguond vagun?

Staiva’l in pè?
Il tram es vöd
El transporta la glüm tras Turich
Ün curtè blau
Chi taglia per mez la cità
Sco üna tuorta da Sacher
Ed intant cha tü dormast
Vain la naiv

Text: Romana Ganzoni