der kunst die kunst das

kunstmuseum thun

verwirrung auf der insel, war das wirklich der kunst, gibt es der kunst überhaupt, oder das kunst, die kunst? wüssten die vom schloss vielleicht näheres über den verbleib der kunst, oder der bibliothekar jeremias d. l. baumwolle weiss aus seinen büchern was in sachen kunst.

ist der kunst einfach die wolke die sich über der insel immer wieder neu verformt und das pfeifen des windes in den ohren?

behauptet wird auch der kunst sei der letzte fisch, der noch einmal eine rund um die insel drehen wollte.

text:

marianne

die kunst ist ein fisch, oder die spiegelung der welt dazwischen.

14. Oktober 2009 - 23:02

USa.

Der Kunst ist der Kunst, basta!

16. Oktober 2009 - 08:41

rittiner & gomez

… uns wäre lieber pasta.

16. Oktober 2009 - 09:17

USa.

Pasta ist natürlich auch Kunst 😉 .

16. Oktober 2009 - 10:40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.