zum glück nur fast

fast, aber zum glück nicht alles, ist möglich.
katharina freut sich auf den freien tag.
der kobboi ist am zubereiten, des kaffees.

text:

teilen: google+ twitter facebook

Bess

Drei leere Sonntagsfenster. Ein erwartungsvolles Gesicht am Anfang. Wie wird Katharine die Zeit füllen, was wird in den Fenstern am Ende des Tages zu sehen sein?

22. Oktober 2017 - 12:33

rittiner & gomez

@bess: sind auch gespannt.

22. Oktober 2017 - 13:49

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.